Markt in Donoratico

Markt in Donoratico

Jeden Donnerstag ist ein kleiner Wochenmarkt in Donoratico. Für das Fahrrad war das Wetter nicht stabil genug. Ausserdem fährt man die ganze Zeit an einer gut befahrenen Landstrasse entlang. Wir hatten keine Lust auf Nässe und dicht auffahrende Autos. Also haben wir uns in den Bus gesetzt: Drei Dinge haben wir dabei gelernt: Italienische Busse fahren pünktlich (+10 Minuten) Kreisverkehre gelten nur für PKW. Busse fahren einfach geradeaus drüber Wenn Du dein Ticket (übrigens nur 1.20€ pro Nase und Strecke)…

Weiterlesen Weiterlesen

Stürmische Ostern

Stürmische Ostern

Gestern der erste Niederschlag seit wir München verlassen haben. Und dann gleich Hagel! Der Zauber war aber nach wenigen Minuten vorbei. Haben uns dann eingepackt und sind bei 16 Grad zu unserem Osterspaziergang aufgebrochen. Das Meer vom Wind aufgewühlt, wunderschön spannender Himmel, und eine wahnsinnig gute Luft. So macht das richtig Spass! Ein Capucco an der Bar und ein Gelato auf dem Rückweg machten den Nachmittag perfekt: Vergangenen Nacht war es extrem stürmisch. LJ wurde vom Wind durchgeschüttelt. Wir dachten…

Weiterlesen Weiterlesen

Carciofi con Patata

Carciofi con Patata

Heute mal ein etwas anderer Blogpost Haben Gestern auf dem Markt in Cecina sehr schöne, frische Artischocken erstanden. 10 Stück für 3€. Warum nicht mal ein Rezept posten? Artischocken sind gesund und schmecken. Hier also ein Rezept für Artischocken mit Kartoffeln auf Toskana Art Geht schnell, schmeckt gut und benötigt nur einen Topf. Also geradezu perfekt für unterwegs. Was ihr für 2 Personen benötigt: Artischocken 😉 Wir sind verfressen, wir brauchen 10 mittelgrosse Kartoffeln wir brauchen 1 Kilo. Ich schrieb…

Weiterlesen Weiterlesen

Ein Strand für uns allein

Ein Strand für uns allein

Nach einem Zwischenstop auf dem Stellplatz von Mantova, den wir uneingeschränkt empfehlen können, und einem leckeren Abendessen in der Altstadt sind wir am Donnerstag in Marina di Bibbona angekommen. Traumhaftes Wetter und eine himmlische Ruhe begrüssen uns hier. Wir haben gestern eine kleine Wanderung durch die Pineta nach Marina di Cecina gemacht und in der warmen Frühlingssonne ein erstes Gelato gegessen. Sind dann noch in einer echt coolen Strandbar gesessen und haben die Sonne genossen. Hier erwacht ganz langsam alles…

Weiterlesen Weiterlesen

Los gehts!

Los gehts!

So, endlich geht es los! Wir werden nun am Mittwoch endgültig in Richtung Süden aufbrechen und Deutschland für die nächsten Monate den Rücken kehren. Haben uns heute nach reichlich Vergleich und Recherche für die Langzeitreisekrankenversicherung (was für ein Wort!) der Hanse Merkur entschieden. Auf Grund Danielas Gesundheitszustand wollen wir uns zunächst in der Toskana aufhalten. Wir sind dort sehr gut vernetzt  und kennen uns aus. Sobald Daniela wieder endgültig genesen ist, werden wir sehen wo es uns hin treibt. Wir…

Weiterlesen Weiterlesen

Unser Fahrzeug

Unser Fahrzeug

Heute wollen wir euch ein wenig über unser Fahrzeug erzählen. Wie bereits berichtet haben wir uns für einen Teilintegrierten der Marke Knaus entschieden. Es handelt sich um einen Sky TI 650MG mit einem für uns idealen Grundriss. Das WoMo baut auf einem Fiat Ducato Fahrgestell auf und hat ein zulässiges Gesamtgewicht von 3.5 Tonnen bei 6,98M Länge. Jetzt höre ich schon die Aufschreie: das reicht nie! Oder: Da ist man doch ständig überladen unterwegs. Ich kann euch beruhigen. Da wir…

Weiterlesen Weiterlesen

Erstens kommt es anders….

Erstens kommt es anders….

Tja, manchmal kommt es anders… Wir haben uns nach langer Überlegung dazu entschieden ein Neufahrzeug zu kaufen. Nach Besichtigung vieler Fahrzeuge haben wir das für uns optimale gefunden. Es wurde ein KNAUS Sky TI 650MG. Wir haben uns zusätzlich noch ein paar Um/Einbauten gegönnt.   Bilder und genauere Infos folgen im Laufe der Zeit. Bedingt durch Danielas ungeplante Operation verzögert sich unsere Abfahrt um ca 6 Wochen.. Aktuell sieht es so aus als könnten wir Mitte/Ende März aufbrechen.   Ansonsten…

Weiterlesen Weiterlesen

Grundplanung

Grundplanung

Die ersten Ideen unserer Reiseplanung entstehen. Wir haben vor das erste Jahr mit dem WoMo durch Europa zu reisen. Die Idee ist folgende: Wir haben uns eine grosse Europakarte im Wohnzimmer aufgehängt. Auf dieser werden wir in den nächsten Monaten die Ziele markieren die wir auf alle Fälle sehen wollen. Wenn wir dort maximal 50 Nadeln gesteckt haben, werden wir eine ungefähre Route entlang der Markierungen festlegen. Wobei wir 3 unterschiedliche Markierungen verwenden. Unterteilt in: Must See, Nice to See…

Weiterlesen Weiterlesen

Erste Vorbereitungen

Erste Vorbereitungen

Unsere Vorbereitungen laufen schon jetzt auf Hochtouren. Erste Gespräche mit unseren Arbeitgebern sind geführt. Haben unser Vorhaben am 31.12.2017 bis auf weiteres aus dem Arbeitsleben auszuscheiden mitgeteilt und sehr positive Reaktionen erfahren. Uns beiden wurde zugesichert nach unserer Auszeit innerhalb der Unternehmensgruppe einen Arbeitsplatz zu haben. Besser geht es fast nicht. Ausserdem haben wir uns bereits auf die Suche nach einem Nachfolger unseres geliebten VW T4 California Club gemacht. Dieser ist einfach zu klein und mit 300000KM auf der Uhr…

Weiterlesen Weiterlesen

Wir sind dann mal weg…

Wir sind dann mal weg…

  Wir, Daniela und Michael, werden hier in den nächsten Monaten von unserer Rente auf Zeit berichten. Wir haben uns entschieden dem Arbeitsleben für zunächst 2 Jahre den Rücken zu kehren und uns mit dem Wohnmobil zunächst durch Europa treiben zu lassen. Wo es danach hingeht? Das werden wir im Laufe unserer Reise auf uns zukommen lassen… Ich hoffe ihr habt ein wenig Spass auf unserem Blog. Daniela und Michael