Browsed by
Schlagwort: Strand

Nazaré 15.-16.10.2018

Nazaré 15.-16.10.2018

Wir verabschiedeten uns also von Coimbra und fuhren weiter nach Nazaré. Die kleine portugiesische Stadt am Atlantik spielt gleich für zwei Pilgergruppen eine Rolle. Die einen kommen, um die in der Kirche Nossa Senhora da Nazaré ausgestellte Sagrada Imagem de Nossa Senhora da Nazaré (Heiliges Abbild unserer Frau von Nazaré) zu sehen. Einer ca. 30 cm großen, hölzernen Statue der Jesus stillenden Maria. Wir zählen uns zu der anderen Gruppe, die es wegen der Wellen von Nazaré hierher zieht. Diese,…

Weiterlesen Weiterlesen

Castro-Urdiales 28.-30.09.2018

Castro-Urdiales 28.-30.09.2018

Nach Donostia-San Sebastian suchten wir wieder die Ruhe auf einem kleinen Camping Municipal (der ünrigens am 30.9. schliesst, sonst wären wir bestimmt länger geblieben) bei Castro-Urdiales. Hier gibt es, ausser einem tollen Strand, nicht viel zu berichten. Interessant ist, dass man bei Ebbe am Strand entlang in den Nachbarort spazieren kann. Man sollte nur nicht vergessen sich rechtzeitig auf den Rückweg zu machen. Andernfalls bleibt einem nur der etwa 6 Kilometer lange Weg an der Strasse entlang. Wir genossen die…

Weiterlesen Weiterlesen

Donostia-San Sebastian 27.09.-28.09.2018

Donostia-San Sebastian 27.09.-28.09.2018

Unser erster Stopp in Spanien sollte Donostia-San Sebastian werden. Wir wollten so nah wie möglich an der Stadt übernachten. Also ab zum offiziellen Stellplatz in der Nähe der Universität. Der war trotz Navi nicht leicht zu finden. Nach ein paar Extrarunden dort angekommen mussten wir leider feststellen, dass das Gelände gesperrt war. Eine ältere Dame erklärte uns, dass der Stellplatz ein Tigermücken Problem hatte und deshalb der Kammerjäger da war. Na Bravo! Also weiter zur Stierkampfarena. Dort auf dem Parkplatz…

Weiterlesen Weiterlesen

St. Jean de Luz 23. – 26.09.2018

St. Jean de Luz 23. – 26.09.2018

Unser vorerst letztes Ziel für Frankreich sollte St. Jean de Luz sein. Wie bereits erwähnt, wurde es langsam schwieriger, was die Auswahl der Plätze betraf, da einige bereits schon geschlossen hatten und so fiel unsere Wahl auf den „Ferme Erromardi St. jean de Luz“. Auf den ersten Blick wollte Micha gleich weiter fahren, und somit buchten wir erstmal nur 1 Nacht. Es stellte sich aber heraus, dass alles nur halb so wild war. Die Stellplätze etwas eng und die sanitären…

Weiterlesen Weiterlesen

Saint-Julien-en-Born 16.-23.08.2018

Saint-Julien-en-Born 16.-23.08.2018

Mit einem kleinen Zwischenstopp in Bordeaux, welches wir auch nochmals besuchten, ging es weiter nach Saint-Julien-en-Born. Der kleine Ort ist unter Wellenreitern für seinen phantastischen Contis-Plage berühmt. In dem kleinen Ort hinter den Dühnen gibt es alles, was das Surferherz begehrt. Bars, Kneipen, Skatepark, Surfschulen und Surfshops. Wir genossen hier ein paar Tage den 5 Sterne Campingplatz. Auch wenn wir dem Platz die 5 Sterne nicht geben würden. Vermutlich dadurch, dass wir in den letzten Tagen vor Saisonende dort waren,…

Weiterlesen Weiterlesen

Gouville-sur-Mer 28.06-29.06.2018

Gouville-sur-Mer 28.06-29.06.2018

Eines vorweg, wir hatten wahnsinniges Glück, die Normandie bei traumhaftem Wetter zu erleben. Blauer Himmel und Sonnenschein. Manchmal etwas Windig, aber hey, es ist die Normandie 🙂 Unser Route führte uns, durch die durch Landwirtschaft geprägte Region, über La Bloutiere Gavray Saussey Orval und Agon-Coutainville nach Gouville-sur-Mer. Wir hatten einen traumhaften Stellplatz direkt am Strand nur durch einen Holzzaun getrennt. Leide ohne jede Infrastruktur. Die Gegend hier betreibt Muschel und Austerzucht. Bei Ebbe fahren die Bauern mit ihren Traktoren hinaus…

Weiterlesen Weiterlesen

Translate »